Hilfe & Support

Häufige Fragen & telefon-Support

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie bekomme ich OrthoRegena?

Alle gesetzlichen Krankenkassen, die Beihilfe und einige privaten Krankenversicherungen übernehmen die Kosten für OrthoRegena – ohne Zuzahlung oder Rezeptgebühr.

SCHRITT 1: Reichen Sie Ihr Rezept (oder alternativ einen Diagnosenachweis) bei Ihrer gesetzlichen Krankenkasse ein – z.B. per Post, E-Mail, auf der Homepage oder in der entsprechenden App Ihrer Krankenkasse.

SCHRITT 2: Mit der Zusage der Krankenkasse erhalten Sie einen Freischaltcode für unsere App und können diese für 90 Tage pro Rezept aktivieren. Die Ausstellung von Folgerezepten ist im Anschluss durch Ihre(n) Ärztin/Arzt möglich.

SCHRITT 3: OrthoRegena App für ANDROID oder iOS (in Vorbereitung) herunterladen, Ihr Erkrankungsbild in der App angeben und es kann losgehen.

Was sind die technischen Voraussetzungen zur Nutzung der App auf meinem Smartphone?
OrthoRegena ist derzeit mit den Betriebssystemen ab Android 8.0 und ab iOS 11.0 kompatibel.

Um unser Angebot von OrthoRegena vollumfänglich nutzen zu können, empfehlen wir das Betriebssystems Ihres mobilen Endgeräts laufend aktuell zu halten. Bei nicht aktueller Software oder der entsprechenden Mindestsoftware besteht die Möglichkeit das OrthoRegena nur eingeschränkt oder sogar gar nicht mehr genutzt werden kann. Unter Umständen ist es möglich, dass bestimmte Aktivierungen erforderlich sind (z. B. Java Skript). Bei nicht aktueller Software oder der entsprechenden Mindestsoftware besteht die Möglichkeit das OrthoRegena nur eingeschränkt oder sogar gar nicht mehr genutzt werden kann.

Die Nutzung der App ohne stabilen Breitband-Internetanschluss, W-Lan oder Internet via Mobilfunk, ist nicht oder nur eingeschränkt möglich.

Ich bin privat versichert... wie komme ich an die App?
Seit geraumer Zeit nehmen stetig mehr Versicherungen an dem Anwendungskonzept für digitale Gesundheitsanwendungen teil und übernehmen die Kosten vollständig – fragen Sie am besten direkt bei Ihrer privaten Krankenkasse nach einer Kostenerstattung einer gelisteten digitalen Gesundheitsanwendung (kurz DiGa).
Ich bin beihilfeberechtigt... wie komme ich an die App?
Die Kosten werden übernommen – OrthoRegena kann im Einzelfall für bis zu 12 Monate dem Grunde nach beihilfefähig sein (nach § 25 Bundesbeihilfeverordnung (BBhV).
Welche Diagnose ist für eine Verschreibung der App erforderlich?

Bei bestimmten Rücken-, Knie-, Schulter- oder Hüftschmerzen, wenn Sie 18 Jahre oder älter sind, finden Sie unter nachfolgendem Link eine Auflistung der geeigneten Diagnosen:

HIER FINDEN SIE EINE ÜBERSICHT (PDF)

Der erhaltene Freischaltcode funktioniert nicht. Was kann ich tun?
  • Prüfen Sie bitte den Freischaltcode, ob er 16 Stellen umfasst.
  • Geben Sie bei der Eingabe des Codes in der App die Leerzeichen nicht mit ein.
  • Überprüfen Sie in der App bitte auf der Profilseite, ob es einen Vermerk über eine erfolgreiche Aktivierung gibt. Falls dieser fehlt und der 16-stellige Freischaltcode nicht angenommen wird, wurde er vermutlich bereits mit einem anderen Nutzerkonto erfolgreich aktiviert.
  • Haben Sie mehrere E-Mail Adressen? Es kann vorkommen, dass Sie sich mit einer E-Mail Adresse in der App registriert haben, auf die die Freischaltung gebucht wurde. Melden Sie sich in diesem Fall in den Einstellungen der App aus dem Konto aus und melden Sie sich mit der in Frage kommenden E-Mail Adresse erneut in der App an.
Ich habe mein Passwort vergessen... was kann ich tun?
  • Starten Sie die OrthoRegena App und klicken auf „Passwort vergessen“
  • Geben Sie die E-Mail Adresse an, mit der Sie sich in der App registriert hatten
  • Sie erhalten eine E-Mail zugesandt, mit der Sie das Kennwort zurücksetzen und neu vergeben können
  • Melden Sie sich mit dem neuen Passwort in der App erneut an

Hinweis: Prüfen Sie bitte den SPAM-Ordner in Ihrem E-Mail Konto, falls Sie keine E-Mail von uns zum Zurücksetzen Ihres Passworts erhalten haben.
Falls Sie auch dort nicht zu finden ist, kann es sein, dass wir unter der angegebenen E-Mail Adresse kein Konto gefunden haben.

Die Anmeldung in der App schlägt fehl... was kann ich tun?
  • Vergewissern Sie sich, dass Sie sich mit der E-Mail Adresse anmelden, mit der Sie sich zuvor registriert hatten
  • Prüfen Sie, ob Sie das aktuellste Betriebssystem und die aktuellste Version der App benutzen
Ich benötige ein Folgerezept
Nach Ablauf von 90 Tagen können Sie mit einem Folgerezept oder einem neuen geeigneten Diagnosenachweis die OrthoRegena App für weitere 90 Tage – auch wiederholt – freischalten.

Bitte wenden Sie sich an Ihre Krankenkasse, ob Sie einen neuen Freischaltcode bekommen können. Manche Kassen genehmigen die weitere Nutzung auch direkt, ohne dass Sie extra bei Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin vorstellig werden müssen.

Ich kann die App nach 90 Tagen nicht mehr benutzen

Die Verordnung der App ermöglicht eine 90-tägige Nutzung nach Aktivierung. Wenn Sie OrthoRegena weiterhin nutzen möchten, benötigen Sie eine Folgeverordnung. Bitte sprechen Sie darüber mit Ihrem Arzt/Ihrer Ärztin oder Ihrer Krankenkasse.

Alternativ ist es auch möglich, die App als Selbstzahler zu nutzen. Bitte senden Sie uns in diesem Fall eine E-Mail an service@diga.orthoregena.de, damit wir Ihnen weitere Informationen geben können.

Ich habe eine medizinische Frage
  • Bei dringend aufkommenden medizinischen Fragen wenden Sie sich bitte umgehend an Ihre(n) Therapeutin/Therapeut oder Ärzt:in, da wir Ihren spezifischen medizinischen Zustand nicht kennen
  • Bei grundlegenden medizinischen Fragen zu Übungen in der App senden Sie uns bitte eine E-mail an service@diga.orthoregena.de

Telefonischer Support

Tel. in Klärung

(Mo.-Fr. 9:00 – 18:00 Uhr)

In der übrigen Zeit erreichen Sie uns auch per E-Mail:
service@orthoregena.de